english version ensign great britain

Fallguy Embedded MP3 Module im Vergleich

Fallguy MP3 Modul
ULTRA ULTRA REC MINI
Abbildung (Details können abweichen) ULTRA Embedded MP3 Modul ULTRA REC Embedded MP3 Modul MINI Embedded MP3 Modul
Wesentliche Merkmale Universelles Embedded Abspielmodul für MP3-Dateien Universelles Embedded Aufnahmemodul für MP3-Dateien Kompaktes Embedded Abspielmodul für MP3-Dateien
Speichertyp SD Flash Karte, SD und SDHC Compact Flash Karte Typ I und II
Mechanismus für Auswurf der Flash-Karte Integriert Nicht möglich
Transfer der MP3-Dateien
  • Entnehmen der SD-Karte und Bespielen durch ein externes Kartenlesegerät
  • Über die seriellen Schnittstellen
  • Entnehmen der SD-Karte und Bespielen durch ein externes Kartenlesegerät
  • Über die Audioschnittstellen und die Aufnahmefunktion
  • Über die seriellen Schnittstellen
  • Entnehmen der CF-Karte und Bespielen durch ein externes Kartenlesegerät
Austausch der Firmware bestehender oder eingebauter Module
  • Mit integriertem Bootloader über die Flash-Karte
  • Mit integriertem Bootloader über die seriellen Schnittstellen
Mit integriertem Bootloader über die Flash-Karte
Audio-Schnittstellen
  • Analoger Stereo Line-Out für externen Verstärker
  • Digitaler I2S-Audioausgang
  • Stereo Line-Out für externen Verstärker
  • Stereo Line-In
  • Stereo Line Out für externen Verstärker
  • Stereo Kopfhörerausgang
Schnittstellen zur Steuerung und Visualisierung
  • 8 Taster- oder analoge Eingänge zum direkten Anschluss von Tastern, Sensoren oder Relais
  • 10 digitale Ein- oder Ausgänge
  • 1 asynchrone serielle Schnittstelle mit Hardware-Handshake (3,3V-Level)
  • 1 asynchrone serielle Schnittstelle mit 921.600 bps und Hardware-Handshake (3,3V-Level)
  • 1 CAN-Schnittstelle
  • 1 Anschluss für ein LC-Display
  • 5 Anschlüsse für zusätzliche LEDs
  • 8 Taster- oder analoge Eingänge zum direkten Anschluss von Tastern, Sensoren oder Relais
  • 10 digitale Ein- oder Ausgänge
  • 1 asynchrone serielle Schnittstelle mit Hardware-Handshake (3,3V-Level)
  • 1 asynchrone serielle Schnittstelle mit 921.600 bps und Hardware-Handshake (3,3V-Level)
  • 1 Anschluss für ein LC-Display
  • 5 Anschlüsse für zusätzliche LEDs
  • 6 Tastereingänge
  • 2 analoge oder digitale Eingänge
  • 8 digitale Ein-/Ausgänge
  • 1 asynchrone serielle Schnittstelle (TTL-Level)
Merkmale der Standard-Firmware
  • Steuerung über 8 Taster
  • Steuerung über Tastaturmatrix
  • Steuerung über digitale Eingänge
  • Steuerung über die 3 seriellen Schnittstellen und umfangreichen Befehlssatz
  • Ausgabe von Statusmeldungen über LC-Display
  • Ausgabe von Trackindikatoren über LEDs
  • Einstellung des Moduls über optionale Konfigurationsdatei
  • Abspeichern von Konfigurationswerten in internem EEPROM
  • Steuerung über 8 Taster
  • Steuerung über die 2 seriellen Schnittstellen und umfangreichen Befehlssatz
  • Ausgabe von Statusmeldungen über LC-Display
  • Einstellung des Moduls über optionale Konfigurationsdatei
  • Abspeichern von Konfigurationswerten in internem EEPROM
  • Steuerung über 6 Taster
  • Steuerung über Tastaturmatrix
  • Steuerung über serielle Schnittstelle und umfangreichen Befehlssatz
  • Ausgabe von Statusmeldungen über LC-Display
  • Einstellung des Moduls über optionale Konfigurationsdatei
Lieferzeiten, Verfügbarkeit Ab 1 Stk. innerhalb von 2-3 Tagen